Schrift- und Typografie Zollstock 'Der TypoMeter'

Artikelnummer: 103551

Vier Meter Schrift und Typografie auf einem Holz-Zollstock.

Kategorie: Praktisches


17,90 €

inkl. 19% USt.,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Das neuste Gewächs aus der Familie der verwandelten Meterstäbe ist ein echtes Design-Objekt. Der TypoMeter widmet sich aus verschiedenen Blickwinkeln dem Thema Schriftkultur und Schriftkunst und verbreitet so viel Wissenswertes, dass es sich keineswegs nur um ein Tool für Spezialisten handelt. Auf der einen Seite des deutschen Spitzenzollstocks finden sich Typo-Basics vom Auszeichnen bis zum Zwiebelfisch sowie Tipps und Hinweise zur Verwendung von Schriften in Displaygröße (z.B. für Leit- und Orientierungssysteme). Auf der anderen Seite finden sich mehr als 5000 Jahre Schriftgeschichte in kompakter Form: Von der ersten Schrift in Mesopotamien über die Keilschriften, die griechischen Schriften und die Mayaglyphen bis zum kyrillischen Alphabet. Frühgotische Schrift, karolingische Minuskel, Gutenbergs bewegliche Lettern. Von der Antiqua bis zur Meta Serif werden dann die wichtigsten Schriften und deren Erfinder gezeigt. Anschaulich, präzise und perfekt designt.

Öko-Maßstab aus Hainbuche mit Metallnocken. Millimeterskala und Jahresskala übersichtlich nebeneinander. Maße: 24 x 3,5 x 1,1 cm, Gesamtlänge: 2 m. Preis pro Stück.

Der TypoMeter
Vier Meter Schrift und Typografie auf einem Zollstock als Objekt für Designer, für die gesamte Druck-Branche und für die Liebhaber der Typografie.

Auf der einen Seite des deutschen Spitzenzollstocks finden sich Typo-Basics vom Auszeichnen bis zum Zwiebelfisch sowie Tipps und Hinweise zur Verwendung von Schriften in Displaygröße (z.B. für Leit- und Orientierungssysteme). Auf der anderen Seite finden sich mehr als 5000 Jahre Schriftgeschichte in kompakter Form: Von der ersten Schrift in Mesopo­tamien über die Keilschriften, die griechischen Schriften und die Mayaglyphen bis zum kyrillischen Alphabet. Frühgotische Schrift, karolingische Minuskel, Gutenbergs bewegliche Lettern. Von der Antiqua bis zur Meta Serif werden dann die wichtigsten Schriften und deren Erfinder gezeigt. Anschaulich, präzise und perfekt designt.

Zwei Designer haben sieben Jahre lang den TypoMeter entwickelt, einen Meterstab, der sich gründlich dem Thema Schrift in den wichtigsten Kulturen unserer Zivilisation widmet. Ein wunderbares Design-Objekt als Zollstock, der kein Längenmessinstrument mehr ist, sondern dessen Zähne nur noch generell für Zeit stehen.

"Für uns als Kommunikationsdesigner und Typografen lag es nahe, diese alte Idee wieder aufzugreifen und aus dem Meterstab den 'einzig wahren Typometer' zu machen", sagt Helge Rieder, einer der beiden Erfinder. "Wir sind dann erst einmal zirka sieben Jahre mit unserer Idee schwanger gegangen und haben mit den möglichen Inhalten rumgespielt. Es galt ja, aus einem sehr großen Fundus an Material das Relevante und bis heute Wichtige auszuwählen und sinnig zu collagieren. Wir hatten damals auch großes Interesse an der Thematik der Signaletik."

Nach unzähligen Anläufen und Überarbeitungen ist dem TypoMeter etwas widerfahren, das den wenigsten Produkten zuteil wird. Es wurde mit Erscheinen hochgelobt und empfohlen und sogleich mit drei Design-Auszeichnungen bei hochkarätigen design-Wettbewerben bedacht: TDC - Type Directors Club New York, iF communication design award 2009, COUPE 2009 International Design and Image Competition.

Zu den Designern:

Helge Rieder und Oliver Henn von der Agentur 804© haben beide an der Fachhochschule Düsseldorf studiert. Als diplomierte Designer für Visuelle Kommunikation starteten sie neben der Arbeit für namhafte Werbeagenturen ihre Karriere bei Nitsch Design, wo sie zusammen mit Heiner Nitsch maßgeblich an der Entwicklung des Corporate Design für die Deutsche Post AG, der Postbank, McPaper und DHL beteiligt waren. 1999 erfolgte die Selbständigkeit der Designer und 2002 gründeten Sie das Designbüro 804© GRAPHIC DESIGN. Schwerpunktarbeit der Agentur ist heute Corporate Design/Corporate Communication und Markenbildung.

Gestaltung:

Auf der einen Seite – in übersichtlichem Zeitstrahl angeordnet – die mehr als 5000 Jahre alte Geschichte der Schriftentwicklung. Auf der anderen Seite Tipps und Tricks im Umgang mit Schrift und Typografie.

Typografische Tipps, Schriftklassifizierung und Schriftempfehlungen für bestimmte Anwendungszwecke.

Auf der breiten Seite des Zollstocks - das Foto eines Bleisatzkastens mit einem Zitat von Georg Christoph Lichtenberg versehen: "Mehr als das Blei in der Flinte, hat das Blei im Setzkasten die Welt verändert."


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen


4.85 / 5.00 of 16 Living Quality customer reviews | Trusted Shops